INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Literatur Donnerstag 26.03.2020 - Regionalbibliothek, Langenthal

Marie T. Martin

Abschlusslesung der Lydia Eymann-Stipendiatin

© zvg
Marie T. Martin, geboren 1982, aufgewachsen im Dreisamtal im Südschwarzwald, lebt nach Jahren in Leipzig und Köln wieder in ihrer Geburtsstadt Freiburg. Sie ist Autorin von Gedichten, Miniaturen, Erzählungen, Theatertexten, Hörspielen, Essays, Textbildern und Collagen. Mehrere Einzeltitel, zuletzt: «Woher nehmen Sie die Frechheit, meine Handtasche zu öffnen?» (Poetenladen Verlag) und das Hörspiel «Schwarzlicht» (SWR). Ausgewählte Gedichte und Erzählungen wurden übersetzt, vertont und verfilmt. Zahlreiche Zusammenarbeiten mit Künstler/iinnen, Poesiekonzerte, Leitung von Workshops, Seminaren und interdisziplinären Projekten. Ihre Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Mörike-Förderpreis 2018. Ihr Jahr in Langenthal als Lydia Eymann-Stipendiatin ist nun fast zu Ende. Marie T. Martin reist Anfang April zurück nach Deutschland. Zuvor liest sie ein letztes Mal in Langenthal, in der Regionalbibliothek. Nach der Lesung werden alle Besucher/innen zum Apéro eingeladen. Am Büchertisch der Buchhandlung Buchzeichen kann man Werke der Autorin kaufen und gleich von ihr signieren lassen

http://www.bibliothek-langenthal.ch

Hinweis zur Veranstaltung

Eintritt frei, Kollekte. Anmeldung unnötig.

Wann

26.03.2020, 19:30 Uhr

Wo

Regionalbibliothek, Langenthal

Veranstaltungsort

Regionalbibliothek

Turnhallenstrasse 22

4900 Langenthal

Telefon: (062) 922 29 22

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen