Theater Samstag 13.01.2018 - Stadttheater Solothurn, Solothurn

«Biedermann und die Brandstifter»

Schauspiel von Max Frisch. Leitung: Katharina Rupp, Vazul Matusz. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn

© Foto: Joel Schweizer
Der Fabrikbesitzer Gottlieb Biedermann erfährt aus der Zeitung, dass sich seit kurzem Brandstiftungen in der Gegend häufen. Eines Tages klopft der arbeitslose Joseph Schmitz an Biedermanns Haustür und bittet um Unterkunft. Wie es sich für einen anständigen Bürger gehört, gewährt Herr Biedermann ihm Obdach. Und während der Gast seinen Aufenthalt hartnäckig verlängert, ignoriert Biedermann alle offensichtlichen Hinweise darauf, dass es sich bei Schmitz um einen jener Brandstifter handelt, über die er sich täglich echauffiert. «Biedermann und die Brandstifter: Ein Lehrstück ohne Lehre» wurde 1958 am Zürcher Schauspielhaus uraufgeführt und ist der satirische Kommentar von Max Frisch auf eine Gesellschaft, die sich aller Dringlichkeit des Widerstands zum Trotz ganz in Anpassung übt und dabei sich selber und andere in Gefahr bringt

www.tobs.ch

Hinweis zur Veranstaltung

Vorverkauf: Tobs-Kassen in den Stadttheatern Solothurn und Biel, www.tobs.ch

Wann

13.01.2018, 19:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Stadttheater Solothurn, Solothurn

Veranstaltungsort

Stadttheater Solothurn

Theatergasse 16–18

4500 Solothurn

Homepage

Telefon: (032) 626 20 70

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen