Theater Freitag 18.01.2019 - Evang.-Ref. Pauluskirche, Olten

«I Have a Dream»

Hommage an Martin Luther King. Wort und Gospelmusik. Eintritt frei, Kollekte

«Wenn wir nicht lernen, miteinander als Brüder zu leben, werden wir als Narren miteinander untergehen.» Gut 50 Jahre nach seiner Ermordung am 4. April 1968 sind die Worte des charismatischen Predigers und Anführers der schwarzamerikanischen Bürgerrechtsbewegung aktueller denn je. Mit seinem gewaltfreien Kampf für Gerechtigkeit und Humanität inspiriert Martin Luther King bis heute Menschen in aller Welt in ihrer Hoffnung und ihrem Einsatz für ein gerechtes und friedliches Miteinander.

Diese «Hommage an Martin Luther King» zu seinem 50. Todesjahr lässt ein bewegendes Stück Zeitgeschichte in Wort und Gospelmusik lebendig werden. Von Kings politischen Anfängen beim Busboykott in Montgomery führt ein langer Weg bis hin zu seiner weltberühmt gewordenen Rede «I Have a Dream» und zum Friedensnobelpreis. Die tödlichen Schüsse auf John F. Kennedy geben eine Vorahnung auf sein eigenes gewaltsames Ende. Doch unbeirrt kämpft Martin Luther King für seine Vision von Liebe und Gerechtigkeit.

In einem eindrücklichen Porträt macht die Theaterschaffende Vera Bauer die dramatische Lebensgeschichte von Martin Luther King lebendig. Die beiden Swiss Jazz Award-Gewinner Christina Jaccard (Gesang) und Dave Ruosch (Piano), glanzvolle Interpreten der afroamerikanischen Musik, erschaffen zusammen mit dem namhaften Bassisten Luca Leombruni einen eigenen und dennoch demutvollen Sound zu Ehren von Martin Luther King.

Es laden ein: Synodalrat des Kantons Solothurn, Kirchgemeinderat Olten, Pfarrerin Katharina Fuhrer, Olten Stadt

http://ref-olten.ch

Wann

18.01.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Wo

Evang.-Ref. Pauluskirche, Olten

Veranstaltungsort

Evang.-Ref. Pauluskirche

Grundstrasse 18

4600 Olten

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen