Führungen Freitag 19.04.2019 - Parkplatz Kirche St. Niklaus, Feldbrunnen

Meditationsweg-Führung an Karfreitag

Und den Meditationsweg auf eine andere Art in der Natur erleben

© Markus von Arx
Die Gesellschaft der Einsiedelei St. Verena (Gesv) lädt ein zur traditionellen Karfreitagsführung über den Meditationsweg Einsiedelei mit zwei verschiedenen Themen: «Der Kreuzweg des eigenen Lebens – Denkanstösse» und «Der Ablauf der Kreuzigung, historisch gesehen». Der 1613 von vermögenden Solothurner Bürgern gestiftete Kreuzweg wurde nach umfassenden Restaurationen am Palmsonntag 2000 durch den ehemaligen Diözesanbischof und heutigen Kurienkardinal DDr. Kurt Koch als Meditationsweg neu geweiht. Die sehr erfahrenen Führerinnen der Gesellschaft Einsiedelei St. Verena begleitet die Besucher mit fundiertem Wissen durch den in einmaliger und mystischer Natur liegenden Meditationsweg. Besammlung ist um 9.30 Uhr beim Parkplatz der Kirche St. Niklaus, Feldbrunnen-St. Niklaus. Man beachte bitte, dass der Parkplatz bei der Kirche für die Kirchenbesucher reserviert ist. Daher wird gebeten die Fahrzeuge auf den markierten Parkplätzen des Herren- und Verenaweg zu parkieren. Herzlichen Dank für das Verständnis. Auf viele Interessierte freut sich die Gesellschaft Einsiedelei St. Verena. Die GESV bietet auch weitere spezialisierte Führungen durch die St. Verenaschlucht, die Einsiedelei mit ihren beiden Kapellen, sowie der Kirche zu Kreuzen und über den Meditationsweg an. Die Gesellschaft unterstützt und finanziert Restaurierungs- und Unterhaltsarbeiten an den Gebäuden und Kunstdenkmälern der Einsiedelei. Seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren konnte diese über 670000 CHF in den Unterhalt einbringen. Weitere Informationen unter www.einsiedelei.ch

Wann

19.04.2019, 09:30 Uhr

Wo

Parkplatz Kirche St. Niklaus, Feldbrunnen

Veranstaltungsort

Parkplatz Kirche St. Niklaus

4532 Feldbrunnen

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen